Veranstaltungen im Ostpreußischen Landesmuseum Eisenbahnbörse:
Tinplate Spur 0 und Spur 1
Ostpreußisches Landesmuseum
 
  • Samstag, 05.02.2005 - 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Eisenbahnbörse
Tinplate Spur 0 und Spur 1

Eintritt: 1,-- €
"Alles aus Blech" heißt es am Samstag, den 5. Februar, im Ostpreußischen Landesmuseum. Auf der Eisenbahnbörse werden alte Gefährte feilgeboten, die schon die Kinder im frühen 20. Jahrhundert erfreuten. Heute ist die Börse ein Forum für die großen Fans des alten Blechs - Bahnen, die bis in die 1950er Jahre von Märklin, Bing und Co. gefertigt wurden, stehen zum Verkauf.

Vollständige Züge, einzelne Wagons und Loks der Spuren 1 und 0, aber auch Ersatzteile von der Schiene bis zur Bahnhofslampe werden angeboten. Der Austausch von Neuigkeiten und Bastlertipps, das Fachsimpeln über die kleinen Schätze gehört ebenso dazu.
Personenzug vor Bahnhofsgebäude
Personenzug vor Bahnhofsgebäude
 
Renommierte Händler und versierte Eisenbahnliebhaber sind mit ihren Ständen im Ostpreußischen Landesmuseum vertreten. Die Besucher der Börse können zudem die laufende Ausstellung "Kleine Bahn auf großer Fahrt - Tinplate Spur 0 kennt keine Grenzen" besichtigen, die noch bis zum 27. Februar zu sehen ist. Sie zeigt Teile einer Sammlung, die auf Tauschbörsen, Flohmärkten und Auktionen zusammengetragen wurde. Während der Eisenbahnbörse führt der Sammler seine Bahn vor und erläutert die Ausstellung.
 
Bahnhof und Dampflok
Bahnhof und Dampflok
Die Ausstellung "Kleine Bahn auf großer Fahrt - Tinplate Spur 0 kennt keine Grenzen" zeigt Modelle klassischer deutscher Hersteller wie Märklin, Bing, Kraus und Karl Bub aus der Zeit von 1900 bis 1950, aber auch Bahnen aus anderen europäischen Ländern und aus jüngerer Zeit. Viele Stücke wurden restauriert.

Alle sind "tinplate" - aus verzinntem Blech gefertigt - und in der Größe Spur 0: Die Züge fahren auf einer Spurweite von 32 mm und bilden ihre Vorbilder im Maßstab 1:45 ab. Bis zum Ende der Ausstellung am 27.2.2005 führt der Sammler seine Bahn jeweils freitags, samstags und sonntags von 14:30 bis 16:30 Uhr vor.
 
 
Ostpreußisches Landesmuseum - Ritterstraße 10 - 21335 Lüneburg
info@ostpreussisches-landesmuseum.de
 
[Startseite Luene-Info]    [Ostpreuß. Landesmuseum]