Allg. Informationen
Dauerausstellungen
Wechselausstellungen
Monatsveranstaltungen
Museumspäd. Angebot
Kulturreferat
Leihausstellungen
Museumsshop
Startseite
Ostpreußisches Landesmuseum in Lüneburg
 
  Kulturreferentin für Ostpreußen
 
Institution und Aufgaben
Das seit 2002 am Ostpreußischen Landesmuseum bestehende Kulturreferat widmet sich den Themen Ostpreußen, historisches Baltikum (Lettland, Estland) sowie den Siedlungsgebieten der Russlanddeutschen.

Die rechtliche Grundlage der Arbeit des Kulturreferates ist 96 des "Gesetzes über die Angelegenheiten der Vertriebenen und Flüchtlinge" (BVFG). Dieser verpflichtet Bund und Länder zur "Pflege des Kulturgutes der Vertriebenen und Flüchtlinge und [zur] Förderung der wissenschaftlichen Forschung" sowie zum Erhalt des deutschen Kulturgutes in Mittel- und Osteuropa.
Kulturreferat für Ostpreußen
Seit 2002 führen fünf Kulturreferenten die kulturelle Breitenarbeit nach 96 BVFG für die früheren deutschen Siedlungsgebiete in Mittel und Osteuropa durch. Diese wurden bei den entsprechenden Museen (beim Schlesischen Museum zu Görlitz, dem Pommerschen Museum in Greifswald, dem Donauschwäbischen Zentralmuseum in Ulm, dem Ostpreußischen Museum in Lüneburg) bzw. beim Adalbert-Stifter-Verein (für die böhmischen Länder) angesiedelt. Seit Januar 2005 besteht auch ein Kulturreferat beim Westpreußischen Landesmuseum in Münster.

Das breite Veranstaltungsangebot des Kulturreferats für Ostpreußen richtet sich nicht nur an die Erlebnisgeneration, die ihre Wurzeln in den angesprochenen Gebieten hat, sondern an Interessierte in allen Bevölkerungsgruppen, insbesondere an Jugendliche und junge Erwachsene sowie an die heute in der Darstellungsregion lebende Bevölkerung in Polen, Russland, Litauen, Lettland und Estland.

Das Kulturreferat organisiert - oftmals in Zusammenarbeit mit Schulen und anderen Bildungseinrichtungen - Workshops, Lehrerfortbildungen, Schulprojekte, Studienfahrten und Monatsveranstaltungen. Beim Kulturreferat können auch Projektanträge für Maßnahmen der kulturellen Breitenarbeit nach 96 BVFG gestellt werden.


Auskunft: Agata Kern
Kulturreferentin für Ostpreußen
Ostpreußisches Landesmuseum
Ritterstraße 10, 21335 Lüneburg
Tel.: 04131/ 75995-15, Fax: 04131/ 75995-11
kulturreferat@ostpreussisches-landesmuseum.de