Allg. Informationen
Dauerausstellungen
Wechselausstellungen
Monatsveranstaltungen
Museumspäd. Angebot
Kulturreferat
Leihausstellungen
Museumsshop
Startseite
Ostpreußisches Landesmuseum in Lüneburg
 
  Wechselausstellungen 2001
 
03. und 04. November 2001
Museumsmarkt
Landschaften und Traditionen

Ausstellungseröffnung:
Fr 02. November, 19.30 Uhr
durch Landrat Franz Fietz

Der nun zum dreizehnten Mal stattfindende Museumsmarkt im Ostpreußischen Landesmuseum ist inzwischen weit über die Tore Lüneburgs hinaus bekannt. Insgesamt 24 Aussteller zeigen ihre Arbeiten in einem vielfältigen Angebot ausgewählter Kunsthandwerke aus unterschiedlichen Landschaften und Traditionen.

Imke Günzel - Korbflechtarbeiten
Imke Günzel - Korbflechtarbeiten
Glasbläser Horst Müller-Litz aus Lauscha, Thüringen
Glasbläser Horst Müller-Litz
aus Lauscha, Thüringen

Teilnehmer am Museumsmarkt

Besondere Attraktionen sind die praktischen Vorführungen traditioneller Handwerkstechniken wie beispielsweise Weben nach original ostpreußischen Vorlagen, Klöppeln feiner Spitze, Handflechten von Korbwaren, Töpfern nach ostpreußischem Vorbild aus Lasdehnen sowie das Herstellen mundgeblasener Glaskunst aus Lauscha.

Mit dabei sind wieder Baltischer Bernstein, Thüringer Silberschmuck, kunstvolle Blumenarrangements, Blaudruck aus Fredelsloh, handgearbeitete Puppenkleider und Spielzeug aus dem Erzgebirge. Ein Duftgemisch aus handgezogenen Bienenwachskerzen, ostpreußischen Pfefferkuchen und Marzipanpralinen lockt Groß und Klein zu einem sinnlichen Vergnügen.

Erweitert haben wir unsere Präsentation in diesem Jahr mit originären kunsthandwerklichen Arbeiten aus dem Baltikum und Polen. Ein Serpentinsteindrechsler, dessen altes sächsisches Handwerk sich bis ins 15. Jahrhundert zurückverfolgen lässt, zeigt sein Können. Ein Holzbildhauer aus der Rhön präsentiert handgeschnitzte Krippen schon als kleine Einstimmung auf die Vorweihnachtszeit.

Für Kinder gibt es nicht nur vieles zum Schauen, sie können ihren Betätigungsdrang entfalten und sich im Drechseln üben oder echte Bienenwachskerzen rollen.

Erstmals wird im Außenbereich des Museums in einem Buchenholzofen gebackenes Kiekeberger Rahmbrot und Roggenschrotbrot angeboten. Die Lüneburger Landfrauen und die Museumsmitarbeiter ergänzen dieses Angebot für das leibliche Wohl mit herzhaften Leckereien und selbstgebackenen Torten und Kuchen.

Kristina Zvirgzdinaite, baltischer Bernstein und litauisches Kunsthandwerk
Kristina Zvirgzdinaite, baltischer
Bernstein und litauisches Kunsthandwerk

 
[nach oben]    [Wechselausstellungen im Überblick]