Allg. Informationen
Dauerausstellungen
Wechselausstellungen
Monatsveranstaltungen
Museumspäd. Angebot
Kulturreferat
Leihausstellungen
Museumsshop
Startseite
Ostpreußisches Landesmuseum in Lüneburg
 
  Wechselausstellungen 2002
 
02. und 03. November 2002
Museumsmarkt
Landschaften und Traditionen

Ausstellungseröffnung:
Fr 01. November, 19.30 Uhr
durch Oberbürgermeister Ulrich Mädge

Imke Günzel - Korbflechtarbeiten
Imke Günzel - Korbflechtarbeiten
Der Museumsmarkt im Ostpreußischen Landesmuseum hat in Lüneburg inzwischen eine vierzehnjährige Tradition.

Auch dieses Jahr bieten sich dem Besucher wieder besonderes Kunsthandwerk und praktische Vorführungen alter Handwerkstechniken wie beispielsweise das Korbflechten, Töpfern, Klöppeln und das Weben original ostpreußischer Muster.

Die Aussteller werden unter dem Motto "Landschaften und Traditionen" im Sonderausstellungsraum und im Zwischengeschoss der Dauerausstellung ihr Kunsthandwerk vorführen und anbieten.

Typisch Ostpreußisches wie baltischer Bernstein wird ergänzt durch Kunsthandwerk aus anderen Regionen wie Blaudruck aus Fredelsloh, Spielzeug aus dem Erzgebirge und das Herstellen mundgeblasener Lauschaer Glaskunst.

Besonders spannend für Kinder ist das Fertigen von handgezogenen Bienenwachskerzen, wobei sie auch selber einmal Hand anlegen dürfen. Erstmals können sie auch beobachten, wie handgearbeitetes Holzspielzeug hergestellt wird. Ein Geigenbauer führt seine selbstgebauten Streichinstrumente vor und lässt sie erklingen.

Kristina Zvirgzdinaite, baltischer Bernstein und litauisches Kunsthandwerk
Kristina Zvirgzdinaite, baltischer
Bernstein und litauisches Kunsthandwerk
Glasbläser Horst Müller-Litz aus Lauscha, Thüringen
Glasbläser Horst Müller-Litz
aus Lauscha, Thüringen
Wenn Sie ein schönes Geschenk suchen, einfach nur gucken wollen oder etwas Leckeres essen möchten - ein Besuch auf unserem "Erlebnismarkt" lohnt sich immer. Schon vor dem Museum werden Sie mit deftigem Kiekeberger Rahmbrot, frisch aus dem Ofen, begrüßt. Im Eingangsbereich verführt der Duft ostpreußischer Pfefferkuchen und Marzipanleckereien zu kleinen Sünden.

Die Lüneburger Landfrauen begeistern mit herzhafter Suppe und selbst gebackenen Torten und Kuchen. Und auch die ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Museums verwöhnen Sie mit ihren besten Backrezepten.

 
[nach oben]    [Wechselausstellungen im Überblick]